Das Format Cargobike Roadshow

MOBILES LASTENRAD TESTEVENT
 

VERKEHRSWENDE-ANGEBOT FÜR KOMMUNEN | Die Cargobike Roadshow tourt seit 2016 mit einem mobilen Lastenrad-Testparcours bis zu dreimal pro Jahr durch Städte und Kommunen. Die sorgfältig zusammengestellte Auswahl von zwölf Test-Lastenrädern gibt einen aktuellen Marktüberblick.

TESTPARCOURS MIT 12 E-LASTENRÄDERN | Auf dem öffentlichen Testparcours können die zwei- und dreirädrigen Cargobikes nach kompetenter Einweisung mehrere Stunden getestet werden. Ausgestattet sind die zwölf Test-Lastenräder mit Aufbauten für die private Nutzung – Kindertransport inklusive und mit Pedelec25-Antrieb. Den aktuellen Testfuhrpark und die Stationen gibt’s unter Aktuelle Tour.

NEUTRALE BERATUNG | Das Roadshow Team bietet unabhängige Beratung. Es besteht kein wirtschaftliches Interesse am Verkauf der Räder. Alle Teammitglieder sind gut vernetzte Cargobike-Fans mit Expertise in unterschiedlichen Schwerpunkten.

VISION FÜR STÄDTE | Menschen für zukunftsfähige Mobilität begeistern! Die Cargobike Roadshow ist Beratungsdienstleistung wie Kommunikationsmaßnahme für die Radverkehrsförderung. Sie ergänzt und stärkt bestehende Cargobike-Initiativen und den stationären Handel.

FLOTTE FAMILIEN + FLOTTES GEWERBE | Seit 2021 ist die Roadshow ein Projekt der neue gegründeten cargobike.jetzt GmbH und heißt „Cargobike Roadshow – flotte Familien“, um sie vom neuen Projekt „Cargobike Roadshow – flottes Gewerbe“ zu unterscheiden. Details dazu? Demnächst hier!

DEMNÄCHST IN IHRER STADT | Die Cargobike Roadshow kann in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Dienstleistung gebucht werden. Mehr unter Buchung+Presse.